Inaktives Forum?

Wer kann helfen? Wie funktioniert was? Tipps und Tricks, Bastelecke

Moderator: Horst Rudorffer

jascha
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2006, 19:38

Inaktives Forum?

Ungelesener Beitrag von jascha » 25.07.2006, 20:47

Hallo!

Mal provokant gefragt:
Ist dieses Forum mittlerweile eigentlich als inaktiv einzustufen? Sind die Shark-Segler alle abgewandert in ein anderes Forum?
Segeln die Sharkies nur noch und schreiben deshalb keine Forenbeitraege im Web? ;)
Bzw. besser gefragt: weshalb finden so wenige den Weg hierhin und schreiben, fragen, antworten?

Viele Gruesse, Jascha

Andy Pamperl
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2005, 09:37
Wohnort: A-2482 Münchendorf

Ungelesener Beitrag von Andy Pamperl » 26.07.2006, 09:01

Kommt mir auch so vor. Glaube aber nicht, dass sie zu anderen Foren abgewandert sind. Momentan ist halt Urlaubszeit und Zeit zum Segeln.
Liebe Grüße aus Österreich

Matthias
Beiträge: 47
Registriert: 06.03.2004, 15:10
Wohnort: Zürich

Ungelesener Beitrag von Matthias » 07.08.2006, 09:07

Hai,

denke nicht, aber sind halt doch ne Menge Fragen mittlerweile beantwortet;
für alle interessanten neuen Anregungen wird es sicherlich Reaktionen geben :wink:

lGrüsse

Matthias

Hobbit66
Beiträge: 23
Registriert: 21.06.2017, 19:14

Re: Inaktives Forum?

Ungelesener Beitrag von Hobbit66 » 02.07.2019, 21:44

In letzter Zeit kommt es mir auch so vor dass das Forum mitterweile tot ist.

So viele KW Mitglieder aber so wenige Antworten auf Fragen. Echt schade, da ich mir als KV Mitglied über das Forum deutlich mehr Kontakt und Austausch gerade bei technischen Themen vorgestellt habe. Da ich keine Ahnung vom Regattasegeln habe bekomme iah auch hier im Forum mangels Leiten keinen Zugang dazu. Dass ich nicht der einzige bin dem es so geht tröstet mich nur wenig...

Wenn ich einmal Fragen habe antwortet eigentlich nur Horst oder die Frage bleibt unbeantwortet.

Der eigentliche Sinn eines Forums und auch der KV ist doch der sich gegenseitig zu unterstützen und auch bei Greenhorns Wissen aufzubauen und seiner Erfahrungen zu teilen? So wenige Kontakte wie ich hier in meinem 2ten jahr in der KV habe hatte ich eigentlich leider noch nie in einer Seglergemeinschaft.

Aus familiären Gründen ist es mir auch nicht möglich derzeit zu Regatten zu fahren.

Ich denke auch nicht, dass die Fragen bereits alle erschöpfend beantwortet sind. Was z.B. findet man an Tipps und erFahrungen zum THema Fahrensegeln und praktischer Ausrüstung oder Einrichtung an Bord. Wo sind Themen wie WIndsteueranlagen, elektrische Kühlbox, Umbau auf Solarpanel usw. zu finden? Welche Leinen verwendet man am Besten wo? Welcher Aussenborder eignet sich für den Schacht am Besten? Wie baue ich mir für den neuen Leih-Code Zero eine Topspi Umlenkung ein usw. Also ich sehe da noch eine Menge an Themen zu diskutieren aber leider keine Austauschpartner.

Bei der Korsar KV gibt es z.B, einen regen Austausch und Kontakte über das Forum. Alle relevanten technischen Themen werden in ein Wiki eingepflegt, so dass jeder ohne viel Suchaktionen dort Artikel (auch mit ältern Bildern) findet.

Bin hier nur ich derjenige dem es so vorkommt oder geht es anderen auch so?

Nanook
Beiträge: 2
Registriert: 24.12.2018, 08:29

Re: Inaktives Forum?

Ungelesener Beitrag von Nanook » 03.07.2019, 12:06

Sali,

Ging mir ähnlich...
Bin jetzt aber leider kein Sharky mehr :cry:
Segel seit Mai eine etap 28i :D
Unglaublich, was 1 m im jeder Richtung ausmacht :mrgreen:

Euch alles Gute,
Und für allfällige Feagen um die Nanook oder das Fahrtensegeln erreicht ihr mich privat unter: MGruetzmacher - add - Europe.com

Handbreit
Matthias

OlafS
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2013, 08:24

Re: Inaktives Forum?

Ungelesener Beitrag von OlafS » 05.07.2019, 17:34

Hai,
schön, dass dem Forum hier eine so hohe Bedeutung zugemessen wird. Hier habe auch ich viele gute Kontakte gefunden und freue mich immer wieder aufs Neue mich mit anderen Sharkies über unser Hobby auszutauschen. Gerade im Technikbereich ist es ja eine wahre Fundgrube!!! Danke an den Webmaster, der das alles technisch so schön und bequem ermöglicht :-)
Wer hier Hilfe braucht, findet sie in älteren Themen nach kurzer Suche oder bekommt schnell erste Antworten auf eine neue Anfrage. Viele in der Klassenvereinigung bieten ja auch ganz offen ihre Hilfe gerade für Neueinsteiger an. Daneben gibt es in vielen Regionen einen Sharkstammtisch, der sich monatlich in lockerer Runde trifft und einen Abend lang über die zweitschönste Sache der Welt philosophiert ;) All das geschieht generationenübergreifend. In den (Klassen)regatten gibt es nun immer öfter Jugendcrews u18 auf der Shark, so dass unser bester Yachttyp so gar nicht altert. Das nenne ich mal eine aktive Klassenvereinigung!
Wer hier nun neidisch schaut und mitmachen möchte sei herzlich eingeladen durch Reise- und Regattafahrten, Forumbeiträge, Fotowettbewerb und Fahrtensegelberichte das Klassenleben weiter zu bereichern, wie es ihr oder ihm beliebt. WIR sind die Klasse und unsere Klasse ist nur so gut, wie wir selbst es sind. Es ist ja UNSERE Shark24! Schade, dass diese konsumierende Nehmermentalität neuerer Zeit selbst Segelkameraden in ihren Bann zieht. Anstatt einen Meckerbeitrag zu verfassen hätte es sich in gleicher Zeit eher gelohnt einen Erlebnisbericht über die eigene Shark zu schreiben. So wäre diese Zeit sicherlich besser investiert gewesen.
Während andere noch vom Segeln reden, sind wir schon auf dem Wasser ... und immer eine Kiellänge voraus!
Segelgrüße

Antworten