Geber für Tiefe und Geschwindigkeit

Für die Bastler unter uns

Moderator: Horst Rudorffer

Helmut
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2005, 12:42

Geber für Tiefe und Geschwindigkeit

Ungelesener Beitrag von Helmut »

Hallo Sharkis!
Wo sind bei einer Shark die besten Plätze für Tiefengeber und Geschwindigkeit, da der Hersteller (Navman) maximal 15 Grad Schräge erlaubt und als bester Ort direkt vor dem Kiel angegeben wird?

Viele Grüße
ein
"Neusharki" mit altem Schiff

Schorsch
Beiträge: 20
Registriert: 06.08.2005, 21:06

Ungelesener Beitrag von Schorsch »

Hallo Helmut!
Ein Vorbesitzer meiner Shark hat den Geber für die Logge ca. 40 cm achterlich des Niedergangs - von der Schiffsmitte leicht versetzt - eingebaut.
Der Geber liegt somit im Abstrom des Kiels, ich wüßte aber auch keinen besseren Platz, weil er vorne nur stört und außerdem leicht beschädigt werden kann.
Die Logge war übigens defekt und wurde von mir durch ein NASA Clipper Duet ersetzt. Den Geber für das Echolot habe ich im achternen Stauraum untergebracht. Ich konnte die Geräte erst einmal ausprobieren und habe dabei festgestellt, dass die Logge gegenüber dem GPS immer ca. 1 kn langsamer anzeigt. ( Fahrt durchs Wasser und über Grund berücksichtigt).
Das Lot funktionierte gut.
Würde gerne wissen, ob andere auch diese Geschwindigkeitsdifferenz beobachtet haben.

Handbreit
Schorsch

Jaspis
Beiträge: 32
Registriert: 30.01.2004, 18:32
Wohnort: Vynen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Jaspis »

Hi Schorsch,
bei meiner Shark liegt der Zwillingsgeber (Lot/Log)vor dem Kiel. Differenzen zwischen Logge und GPS bekomme ich sowohl vach vorn, als auch nach hinten. Allerdings nur bei Stroemung, ansonsten sind die Zahlen durchaus gleich.

mfg Klaus
Auch wenn alles zusammenbricht, niemals aufgeben!

Helmut
Beiträge: 4
Registriert: 05.10.2005, 12:42

Ungelesener Beitrag von Helmut »

Hallo Schorsch!

Vielen Dank für deine Antwort!
Ich weiß noch nicht genau ob ich den Aufwand auf mich nehme und das Lot vor dem Kiel seitlich installiere und ein Ausgleichsteil einlaminiere, um relativ senkrecht zu kommen. Das Lot hinter dem Kiel macht ja nicht so richtig Sinn.
Gruß
Helmut

Schorsch
Beiträge: 20
Registriert: 06.08.2005, 21:06

Nochmal zum Lot

Ungelesener Beitrag von Schorsch »

Der Geber für mein Echolot wird in eine Hülse gesteckt, die an der Rumpfinnenseite anlaminiert wird. Anschließend wird Öl dazugekippt und Deckel drauf. Meiner Meinung nach ist es egal ob der Geber nun vor oder nach dem Kiel sitzt. Im achternen Stauraum fand ich es günstig, weil die Anzeige vom Vorbesitzer ebenfalls im Schott zum Stauraum untergebracht worden war. Die Stelle für den Loggengeber ist natürlich strömungstechnisch problematisch - ich wollte aber nicht noch ein weiteres Loch in den Rumpf bohren.

Gruß
Schorsch

ZULU
Beiträge: 17
Registriert: 13.12.2009, 12:44
Wohnort: Worms

Ungelesener Beitrag von ZULU »

. . . vor dem Kiel und vor der Cactus Toilette mit einem Tacktick Geber mit NMEA Transmitter . . .
lautlos gleiten, leise, scheinbar verschmolzen mit der Natur

Antworten