Ruderhalterung und Außenborderbefestigung ist verrottet.

Für die Bastler unter uns

Moderator: Horst Rudorffer

Martinshai
Beiträge: 5
Registriert: 04.08.2017, 09:00

Ruderhalterung und Außenborderbefestigung ist verrottet.

Ungelesener Beitrag von Martinshai »

Hallo,
Ich renoviere gerade meine Shark Baujahr 1969 und habe bemerkt dass die Holz- Verstärkungen an der Innenseite des Heckspiegels verrottet sind. (siehe Anhang) Das Holz war komplett im GFK einlaminiert.
Meine Frage sollte ich das Holz einfach ersetzen und wieder mit GFK ummanteln, mit dem Risiko wenn Wasser eindringt wird es wohl wieder langsam (unbemerkt) verrotten oder gibt es Alternativen? Werden die Sharks immer noch so gebaut?

Grüße Martin
Dateianhänge
Verrottetes Holz.jpg
Martin
Horst Rudorffer
Beiträge: 167
Registriert: 13.03.2004, 15:18
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Re: Ruderhalterung und Außenborderbefestigung ist verrottet.

Ungelesener Beitrag von Horst Rudorffer »

Hallo Martin,
das gleiche Problem hatte ich bei der Restaurierung meiner GER 514 auch. Ich habe das Holz auch unter der Achterstagbefestigung rausgerissen da total nass. Werde mit Sandwichlaminat verstärken. Dazu nehme ich aber Schaum. Die neuen Sharks haben hir Massivlaminat wie im Rest des Rumpfs
OlafS
Beiträge: 36
Registriert: 22.08.2013, 08:24

Re: Ruderhalterung und Außenborderbefestigung ist verrottet.

Ungelesener Beitrag von OlafS »

...um in den Schaum krafttragende Bolzen verschrauben zu können, muss der Schaum mit Microballons in diesen Bereichen aufgefüllt werden. Anderenfalls kollabiert der Schaum beim Festziehen der Verschraubungen. Über die Microballonfüllung wird der Schaum in diesen Bereichen verfestigt und kann die Kräfte über den restlichen Schaum in das umgebende Bauteil einleiten ohne sich zu verformen oder Kraftspitzen zu erzeugen.
Viel Spaß beim Plastikbauen!
Martinshai
Beiträge: 5
Registriert: 04.08.2017, 09:00

Re: Ruderhalterung und Außenborderbefestigung ist verrottet.

Ungelesener Beitrag von Martinshai »

Danke für die schnellen Antworten.
Den Schaum mit Microballonfüllung zu verstärken scheint mir etwas schwierig. Welchen Schaum hast du verwendet. Ich tendiere zu „Coosa Compositplatte Bluewater 26“ ist zwar etwas teuer aber dürfte die passende Festigkeit haben.
Martin
OlafS
Beiträge: 36
Registriert: 22.08.2013, 08:24

Re: Ruderhalterung und Außenborderbefestigung ist verrottet.

Ungelesener Beitrag von OlafS »

Hallo,
eine gute Beratung und einen guten Service habe ich immer bei Gaugler & Lutz bekommen.
https://www.gaugler-lutz.de/
Die schneiden mir auch mal eine Platte und versenden die als Paket ;)
Mit Airex habe ich da gute Erfahrungen machen können.
Frohes Laminieren! Olaf
Antworten