Törnziele Nordsee 2012

Rund um das Fahrtensegeln

Moderator: Horst Rudorffer

kurmes
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2011, 17:13
Wohnort: Pulheim

Törnziele Nordsee 2012

Ungelesener Beitrag von kurmes »

Hallo Nordsee- Sharkies,
wir werden uns dieses Jahr zwischen Hooksiel, Bremerhaven, Helgoland und Hallig Hooge bewegen. Wangerooge, Spiekeroog oder Langeoog werden sicher auch dabei sein. Mal sehen was das Wetter so zulässt.
Wem von euch kann man denn ggf. mal begegnen?
Gruß
Kurt
frank20357
Beiträge: 26
Registriert: 15.01.2011, 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: Törnziele Nordsee 2012

Ungelesener Beitrag von frank20357 »

hallo Kurt,

ich habe für dieses Jahr auch einen Nordsee-Törn ab Hamburg bzw. Wedel geplant. Cuxhaven - Helgoland - Föhr und dann evtl. weiter durch den Limfjord - Anholt - ??? - Dänische Südsee
Bin allerdings noch nie mit der Shark Hochsee gesegelt. Vor Helgoland kann es ja schon mal ungemütlich werden.
Du scheinst ja mit dem Watt ganz gut vertraut zu sein - dazu eine Frage: kann man mit der Shark trockenfallen (mit Wattstütze)?

Bevor ich meinen Törn detailliert planen kann muss aber erst mal das Rumpf-refit abgeschlossen werden. Leider gibt es noch sehr sehr viel zu tun! Der Verkäufer meiner Shark hat ordentlich kaschiert! Der wahre Horror ist zum Vorschein gekommen, dabei wollte ich nur ein ganz wenig kosmetisch eingreifen und als erster im Wasser sein dieses Jahr.

Wenn Ihr mehrere seid an der Nordsee, könnten wir ja mal eine Regatta organisieren - in Hamburg und Stade gibts ja auch noch einige Kollegen!

Gruß aus Hamburg, Frank
kurmes
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2011, 17:13
Wohnort: Pulheim

Re: Törnziele Nordsee 2012

Ungelesener Beitrag von kurmes »

Hallo Frank,
wir sind auch erst eine Saison mit unsem Blauhai im Wattenmeer unterwegs und haben es bisher geschafft nicht trocken fallen zu müssen. Die Sache mit den Wattstützen kommt mir nicht geheuer vor. Wenn da mal was abrutscht oder einsinkt!? Ich denke zum Trockenfallen müsste man ein flacheres Boot haben, zumindest einen Kielschwerter. Im verschlickten Hafen, wie z.B. Fed- Siel ist das kein Problem. Vielleicht haben ja andere Erfahrung mit Trockenfallen und es meldet sich mal jemand von der Nord-Flotte!
Zum Thema Regatta schau mal in den Regattakalender, da gibt es in der Elbe bereits eine Shark- Ranglistenregatta am 5.5 beim SCU.
Leider ist die Elbe doch ein gutes Stück von Hooksiel entfernt und es gibt eine Menge Sandbänke dazwischen.
Helgoland ist immer ein schönes Ziel. Wir sind letztes Jahr mit Süd- Wind 2-3 bei schönstem Wetter unter Spi hin gesegelt und mit 5-6 Ost und damit halbem Wind zurück - dafür, dass wir keine Sprayhood haben, sind wir doch relativ trocken geblieben.
Letzes Jahr haben wir die Alegro getroffen - es gibt unter Fahrtensegeln einen schönen Bericht von ihnen von 2006.
Viel Spaß noch mit deinen Reparaturen!
Gruß
Kurt
Antworten