Fahrtenseglerpreis

Fahrtensegelwettbewerb


Die Shark24 hat viele Vorteile als Trailer- und Fahrtenyacht:

  • Gute Trailerbarkeit (Gesamtgewicht ca. 1500 kg)
  • Geringer Tiefgang (0,96m bzw. 0,55m)
  • Geringe Breite (2,10 m)
  • von 2 Personen, notfalls einer, einfach aufzuriggen
  • Gute Einhandtauglichkeit
  • Sehr gute und Sicherheit bietende Segeleigenschaften auch bei Starkwind
  • Gute Manövriereigenschaften unter Motor (Außenborder)
  • Lange, bequeme Kojen (bis 4 Personen) mit ca. 1800 Liter Stauraum
  • Hochwertige, langlebige Bauausführung. So gut wie keine Fälle von Osmose bekannt

Diese herausragenden Eigenschaften hat die Shark24 u.a. bei mehreren Transatlantiktörns in den Jahren 2003/2004, 2012/2013 und 2018/2019 nochmals bestechend unter Beweis gestellt.

Die Deutsche Shark24 Klassenvereinigung richtet für Ihre Mitglieder jährlich einen Fahrtensegelwettbewerb aus. Die Berichte werden im herausragend gestalteten Sharkreport und später auf der Homepage der KV veröffentlicht. Dadurch könne alle Interessierten an den  beeindruckenden Erlebnissen teilhaben.

Eine Jury gibt ein Votum über die eingereichten Beiträge ab und legt eine Rangfolge fest. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass aus den Berichten Erfahrungen mit der Shark, praktische Tipps und Hinweise für Nachahmer enthalten sind. Es sollen keine reinen Reiseberichte wie in unzähligen Reiseführern sein, die nur Land und Leute beschreiben ohne Bezug zum Segeln.

Alle Einsendungen werden mit einem Einkaufsgutschein beim Bodo Günther Marinedepot prämiert.

Der erste Platz wird mit €150,00, der Zweite mit €100,00, der Dritte mit €50,00 und alle Weiteren mit €25,00 honoriert. Um Übersendung der Berichte bis allerspätestens zum 1.11. an vorstand@shark24.de wird gebeten. Der Bericht soll maximal 10 Seiten in einer bearbeitbaren Wordversion umfassen. Die Fotos bitte in einer ordentlichen Auflösung von ca. je 2MB separat anfügen.

Bisherige Gewinner des Fahrtenseglerpreises

JahrNameSegelnr.Beitrag / befahrenes Revier
2021Hannah-Lea Edel1356“Mein erstes Segelwochenende” von Dodo dem Waschbär
2020Norbert van der Pütten1374Lekker zeilen
2019Hagen Decker1368Betreutes Segeln
2018Harald Wendik1099Um den Peloponnes gesegelt – ohne Motor!
2017Michael Kleiner1757Lekker zeilen in nederland
2016Petra Hirschberger und Jan ScheerKorsika liegt nahe
2015Sebastian Schul1293Mehr Meer – die Ostsee in Etappen
2014Sebastian Schul1293Rund Fünen
2013Frank Taubenheim851Rund Dänemark (Bericht im Shark-Report 2014)
2012Harald Wendik1099Ionische Inseln
2011Andreas Pfalzgraf1865Familientörn rund Seeland und Fünen
2010Ralf Neuhaus(kein) Dänemark
2009Ralf NeuhausEin Nordsee-Sommertörn
2008Mathias Steinhoff1437Von Kappeln nach Kappeln – über Stockholm, Gotland, Bornholm und durchs südliche Kattegat
2007Andreas Kohl1686Ostsee: Stralsund-Rügen-Dänemark-Warnemünde
2006Mathias Grützmacher1596Holland: Binnen rund Niederlande
2005Mathias Grützmacher1596Holland: Stevensweert-Zeeland-Ijsselmeer
2004Georg Pferdmenges1214Atlantik
zur Zeit leider offline
2003Karl Müller1628Ostsee: Bornholm-Rügen
2002Heiner Möller1097Ostsee: Flensburg-Warnemünde
2001Heiner Koppers969Ostsee: Neustadt-Gedser-Neustadt
2000nicht vergeben
1999nicht vergeben
1998Eberhard Voß1697Mittelmeer: Spanien-Frankreich
1997WSO1384
1666
1411
Ijsselmeer
1996Frank Pohl1870Mittelmeer: Griechenland-Türkei
1995Horst Rieger1635Ostsee: Rügen-Stockholm-Rügen
1994Günter Rabenstein1688Nordsee: bretonische Küste
1993nicht vergeben
1992Hans Müller505Großenbrode-Kopenhagen-Skagen-Großenbrode
1991Marc-Oliver von Ahlen1632Ostsee: Maasholm-Borkum-Maasholm
1990Klaus Kölpin1081Nordsee: Richtung Island

Kommentare sind geschlossen.